Mitgliedschaft

Viele unserer Ziele lassen sich erst mit einer größeren Zahl an Mitgliedern verwirklichen. Ihre Mitgliedschaft unterstützt uns hierbei. Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz die Mitgliedsarten vor. Hier können Sie den Antrag stellen.

Vollmitglieder:
60 EUR pro Jahr

Vollmitglied kann werden, wer einen Bezug zum Rettungsdienst und ein abgeschlossenes Hochschulstudium hat. Vollmitglieder haben volles Stimmrecht bei der Mitgliederversammlung, unserem höchsten Gremium und können sich auf alle Ämter bewerben.


Assoziierte Mitglieder:
Natürliche Personen: 48 EUR pro Jahr
Juristische Personen: 300 EUR pro Jahr

Assoziiertes Mitglied kann werden, wer eine Qualifikation und Tätigkeit im Wirkbereich des Rettungsdienstes, aber kein abgeschlossenes Hochschulstudium hat. Dies umfasst ausdrücklich nicht nur Kolleginnen und Kollegen, die in der direkten Patientenversorgung tätig sind. Zudem können auch juristische Personen assoziierte Mitglieder werden. Assoziierte Mitglieder haben volles Stimmrecht bei der Mitgliederversammlung, können allerdings keine Vorstandsämter übernehmen.


Fördermitglieder:
Nach Wahl, jedoch mindestens 60 EUR pro Jahr

Fördermitglied kann werden, wer sich als natürliche oder juristische Person mit den Zielen und Zwecken des Vereins identifizieren kann. Fördermitglieder können bei den Mitgliederversammlungen anwesend sein und mitdiskutieren, haben allerdings kein Stimmrecht und können sich nicht auf Ämter bewerben.


Hier geht es zum Mitgliedsantrag.